Fantasiereisen als Ruheinseln

Viele Menschen leiden in der heutigen Zeit unter seelischen oder körperlichen Krankheiten, die durch Stress oder Leistungsdruck hervorgerufen werden. Diese nehmen häufig einen chronischen Verlauf.
In den Tagesablauf fest eingeplante Fantasiereisen können als tägliche Ruheinseln helfen, dem entgegenzuwirken.
Nach einiger Zeit spürt man die positive Wirkung auf den Organismus. Die Atmung und der Herzschlag werden ruhiger und gleichmäßiger, und die Muskulatur entspannt sich. Durch Ruhe und Stille werden die Selbstheilungskräfte des Menschen aktiviert und er kommt wieder in Einklang mit sich selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.