Studie über Wirksamkeit von Coaching

Ein Team um Erik de Haan von der Ashridge Business School hat in einer groß angelegten Studie überprüft, ob Coaching wirkte. Die Ergebnisse brachte das Consulting Psychology Journal. An der Studie nahmen 366 Coaches aus 22 Ländern teil.

Aufgaben, Ziele und Selbstvertrauen wirkten. Coaches und Klienten schätzten die Wirksamkeit mit vier Aussagen ein: „Raum zum Nachdenken erfolgreich geschaffen“, „zu neuen Einsichten gelangt“, „neue Handlungen und Verhaltensweisen erfolgreich eingesetzt“ und „insgesamt erfolgreich“. Ein Coaching war umso wirksamer, je besser die Beziehung zwischen Coach und Klient war. Die Beziehung war gut, wenn die Aufgaben der Sitzung klar waren, Ziele herausgearbeitet wurden und man dem anderen vertraute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.